Bindungsangst 2.0: Was wir von unseren Großeltern lernen können

Bindungsangst

Diesmal gibt es wieder einen etwas persönlicheren Text, der mir auf dem Herzen brennt. Wortwörtlich. Nächsten Monat bin ich 10 Jahre mit meinem Ehemann zusammen. Das und der Artikel von der wundervollen Madlèn Bohème, hat mich zu diesem Text inspiriert. Bindungsangst und der Wunsch nach Flexibilität. Unsere Generation hat ein Problem mit Pflichten. Das bezieht sich nicht nur auf Beziehungen, sondern erstreckt sich bis zur Berufswahl und der Vorstellung vom Leben an sich.

Nie war der soziale Druck höher als heute. Auf Social Media erfolgreich sein, den perfekten Partner finden, sich möglichst schnell überlegen was man im Leben erreichen möchte und am besten mit 18 schon eine Firma gründen. Wir sind die Generation die in der Pubertät langsam in das World Wide Web hineinwuchsen und sich freudig auf ICQ verabredeten, aber als Kinder noch jeden Tag auf der Straße spielten.

Wir, die sogenannte Generation Y, bleiben lieber kinderlos wenn sich Familie und Karriere nicht unter einen Hut bringen lassen. Wir wollen höher hinaus und riskieren dabei bewusst Burn-Outs und zermartern uns regelmäßig das Hirn wie die Generationen vor uns all das gemeistert haben und kuschen dann meist doch. Aus Angst. Beziehungen sollen einfach sein und nebenher laufen und über Hochzeit oder Kinder unterhält man sich bitte erst nach mehreren Jahren Beziehung.

Weiter lesen →

DIY: Fimo Schmuckschale im Spitzendesign

DIY Fimo Schmuckschale

Fliegt euer Schmuck auch immer in der Wohnung herum? Dann wird es Zeit für eine Aufbewahrungsmöglichkeit. Mit dem guten alten Fimo – allerdings der lufttrocknenden Variante – geht das ganz fix.

Ihr benötigt:

  • Modelliermasse, welche an der Luft trocknet (Weiß)
  • eine Schüssel
  • ein Stück Schwamm
  • Acrylfarbe je nach Wunschfarbe
  • eine Spitzendeckchen
  • eine Feile
  • ein Nudelholz
  • ein Messer
  • Frischhaltefolie

Weiter lesen →

Dieser Beitrag wurde erstellt in DIY.

Posterlounge Gewinnspiel: Holt euch die vergangenen Tage an die Wand

*Werbung

Posterlounge Gewinnspiel

Vor über einem Jahr sind wir umgezogen und die Wände sind teilweise immer noch kahl. Das liegt zum einen an den noch immer fehlenden Hochzeitsbildern und zum anderen an der Entscheidungsschwierigkeit. Ich möchte ungern in jede Wand mehrere Nägel schlagen, wenn das Zimmer nach kurzer Zeit wieder umgeräumt wird.

Eine gute Zwischenmöglichkeit sind daher Bilderleisten. So kann man zwischendrin tauschen und immer wieder einen neuen Galerie Effekt erzielen. Im Wohnzimmer dient mein Deko-Kamin als eben solche.

Neben Fotos von meinen Liebsten – vor allem aber auch alten Fotos der Familie (mein Opa sah damals wie der junge James Dean schlechthin aus), dürfen die Frauen und Männer die mich inspirieren, nicht fehlen.

Ihr könnt es euch denken, natürlich zählt Marilyn Monroe dazu. Weiter lesen →

Instagram Mekka: Burg Eltz

 

Burg Eltz InstagramInstagram ist die perfekte kleine Welt. Wir folgen täglich all den Fashion-Bloggern, uns läuft das Wasser bei lecker angerichteten Menüs im Mund zusammen, sodass jeder Food-Stylist blass wird (ja das ist durchaus ein Beruf). Wir folgen Reise-Bloggern durch die ganze Welt und werden zwangsläufig eifersüchtig, wenn wir all die schönen Orte bestaunen können. Ein solcher Ort ist zum Beispiel Burg Eltz. Sie ist der Star unter den Instagram-Burgen. Macht euch den Spaß und sucht mal nach dem Hashtag #Burgeltz. Bisher findet man darunter ca. 15,600 Bilder von dieser Burg im Neben, bei Sonnenschein, von oben, von Innen und jede Menge Selfies vor der Burg. Weiter lesen →