Die Landgräfin – Vintage Schnitte aus Thüringen

Werbung (PR Sample)

Wir schweben gerade so zwischen Sommer und Herbst, doch bevor die herbstlichen Farben und Stoffe wieder gefeiert werden – lasst uns noch etwas mit der Vintage Mode von dem kleinen Handmade Label „Die Landgräfin“ in Eiscreme-Farben verweilen.

Sommer-Feeling mit „Anne“

Hinter dem Label

Die liebe Sophie lernte ich kurz nach Eröffnen meines Shops auf Instagram kennen. Ihr kleines thüringisches Label „Die Landgräfin“ zeichnet sich durch Vintage Schnitte im Stil der 50er Jahre aus. Seit dem sie 17 ist näht sie und ihr Labelname hat den Ursprung in dem Mädchennamen ihrer geliebten Oma.

Sophie, die Designerin hinter dem Label

„Vintage Mode bedeutet für mich: Weit schwingende Röcke und weibliche Schnitte, die zeigen wie schön wir Frauen sind. Kurzum: Eine Portion Fröhlichkeit zum Anziehen.“

Sophie

Für diese Sommerkollektion, planten wir unsere erste Kollaboration zusammen mit meinem Label apeonia. So gab es das perfekt passende Canotier Hütchen zu ihrem Kleid „Midge“. Dieses fertigte sie extra für mich in Hellblau an.

Scheut nicht, Sophie nach Sonderanfertigungen zu fragen! Sie ist gerne mit euch zusammen kreativ und sucht den perfekten Stoff für euer Traum-Kleid,-Rock,-Oberteil.

Alice Träume mit hellblauer „Midge“

Ich fühlte mich wie Alice im Wunderland! Die Schürze hat meine Oma tatsächlich mal für ein Alice Kostüm für mich genäht. Und ich liebe sie. Sie ergänzt das Kleid perfekt. Aber auch ohne ist es ein Hingucker und mit einer meiner Lieblingsschnitte aus den 50ern. Das typische Tageskleid (und in der Stillzeit haben die Knöpfe den netten Nebeneffekt dass es schnell geht).

Das Rosa-Weiß-Gestreifte durfte nicht fehlen im Kleiderschrank. Die Träger sind zum Binden, sodass man das Kleid gut anpassen kann und natürlich (!) hat es Taschen! Es ist wunderbar luftig aus Baumwolle gearbeitet.

Falls ihr in der Nähe von Sophie wohnt: Stattet ihr doch Mal einen Besuch ab! Ihr findet dort nicht nur ein wunderbar eingerichtetes Atelier, mit viel Liebe zum Detail, sondern auch einige Einzelstücke von apeonia.

Outfits:

Das gestreifte Kleid „Anne“ findet ihr hier (selbsgekauft)

Das hellblaue Kleid ist eine Sonderanfertigung, nach dem Schnitt des Kleides „Midge“, welches ihr hier findet. (PR Sample)

Half Hat Hellblau: Diesen könnt ihr bei Sophie exklusiv in ihrem Atelier kaufen! Er ist von mir handgemacht (www.apeonia.com)

Half Hat Rosa: Ein Einzelstück von apeonia.

Die Landgräfin auf Instagram

Die Landgräfin auf etsy

Dieser Beitrag wurde erstellt in Sonstiges.

Femkit – Retro Mode made in Berlin

femkit Retro Mode

Werbung

Für mich war es schon immer ein wichtiger Teil an diesem Blog, euch auch die Retro Mode und vor allem die kleinen tollen Labels – die es in diesem Vintage Bereich gibt – näherzubringen. Das möchte ich dieses Jahr wieder mehr vertiefen.

Lange bevor es uns so einfach gemacht wurde auf Instagram und durch Influencer auf Shops aufmerksam gemacht zu werden, tat man sich noch schwer. Man war faul. Man mochte vielleicht einen anderen besonderen Stil, wollte auf Nachhaltigkeit achten, aber wo anfangen? Wenn man sich kurz bemühte, fand man höchstens Labels im Ausland oder die ein andere niedliche Marke bei Dawanda. Doch größtenteils landete man am Ende dann doch wieder in einer der großen Ketten im Einkaufszentrum. Und tastete sich langsam ran. So war es zumindest bei mir. Deshalb, diese Beiträge.

Mittlerweile ist die Szene viel größer, vielfältiger. Und es ist so einfach geworden bei kleinen Shops im Vintage Stil zu bestellen. Man muss nicht mehr zwingend aufs Ausland ausweichen. Vor allem jetzt in der Pandemie, freuen sich diese kleinen Marken wenn sie unterstützt werden. Weiter lesen →

apeonia: True Vintage Hüte und Retro Haarschmuck

Eigenwerbung

apeonia Logo

 

Hier war es länger etwas ruhig, wer mir auf Instagram folgt hat den Grund bereits mitbekommen: Ich habe mir einen kleinen Traum erfüllt und die letzten Monate fleißig daran gearbeitet. 

Nun kann ich ihn euch auch hier präsentieren: Ich habe einen Online Shop eröffnet!

Ich verkaufe zukünftig True Vintage Hüte, Haarblumen, Retro Stroh Hüte, Blumen Haarreifen und weiter hübsche kleine Vintage Haaraccessoires auf:

 

www.apeonia.com

Vintage Hüte

Weiter lesen →

Martin Luther King – ein Kampf der niemals endet

Vintage Style not Vintage Values

Rassendiskriminierung ist leider nach wie vor ein aktuelles Thema und man kann es deshalb nicht oft genug ansprechen, thematisieren und darüber berichten. Auch ich möchte meinen Teil dazu beitragen und nutze diesen Blog gerne auch um besondere Persönlichkeiten der Vergangenheit zu beleuchten. 

Martin Luther King

Ein Gastartikel von Daniel da Costa Guerreiro

Ein ereignisreiches Leben unter erschwerten Bedingungen und der unbeugsame Wille eines Mannes, der versuchte, seine Vision mithilfe von gewaltlosen Mitteln durchzusetzen. Er wurde zu einer prägenden Figur gegen die herrschende Rassentrennung in den Südstaaten der USA und bezahlte dafür mit seinem Leben.

Geboren am 15. Januar 1929 als Michael King Jr., wuchs er als Sohn des baptistischen Predigers Michael King und der Lehrerin Alberta Christine Williams in Atlanta (Georgia) auf.

Nach einer Europareise 1934, bei der Vater und Sohn auch Deutschland zu Ehren des Theologen Martin Luthers besuchten, ließen sich beide aus einer religiösen Empfindung heraus in Martin Luther (Jr. und Sr.) umbenennen.

Weiter lesen →