Vintage Love im Freiluftkino

Werbung – unbeauftragt (tfp-Shooting)

Hoch gewachsene Wiesen, ein lauer Sommerabend, Popcorn und viele viele Decken: Kulisse für ein Retro Freiluftkino. Nehmt Platz und genießt mit mir den Film, denn Thema meines letzten Shootings war „Open-Air-Kino“. Diesmal sogar mit männlicher Unterstützung und einem tollen Team. Ronja, die Fotografin hatte genaue Vorstellungen mit vielen Original-Requisiten, Natur und Romantik.

Wunderbare Blumenarrangements, alte Teetassen und 20er Jahre Sektschalen karrte die liebe Katja samt Möbelstücken zu unserer Location. Hätte ich sie früher kennengelernt, hätte ich sie vom Fleck weg engagiert um meine Hochzeit von ihr dekorieren zu lassen. Sie ist nämlich spezialisiert auf Hochzeitskonzepte und Gestaltung im Vintage Stil. Mit ihrer Praktikantin Anna hat sie uns immer wieder neue kleine Hintergründe geschaffen und uns parallel noch mit Essen versorgt. Ihr süßer Hund Lupo bespaßte uns parallel.

Sie war es auch, sie die die Location auswählte. Alles fand in der Pfalz im Deidesheimerin Weingut „Villa im Paradies“ statt, nicht nur ein schöner Shooting-Ort, sondern auch perfekt für eine verträumte Garten-Hochzeit.

open_air_kino

Bildquelle: alle Fotos Ronja Rasch (naoko Photography)

cupcakesvintage_photoshootingmenger_krugvintage_schreibmaschine

Freiluftkinos damals und heute

Wusstet ihr, dass es Freiluftkinos bereits seit über 100 Jahren gibt? Open-Air Kinos waren damals in Griechenland schon beliebt, das älteste betriebene Kino findet man in Australien. Seit 1916 wurden im Sun Pictures Theater bereits Kinoabende in lauen Sommernächten vorgeführt. Nachfolger vom ursprünglichen Freiluftkino waren die typischen Autokinos aus den USA. Drive-Ins wurden populär und lockten einige Autofahrer umso mehr. Ungestörtes Kuscheln im eigenen Auto, während man Filmhelden wie James Dean bewunderte, waren einige der Argumente. Auch der Eintritt war für damalige Verhältnisse recht günstig. Nach Europa kamen die ersten Autokinos viel später, 1960 wurde das erste in Gravenbruch eröffnet und besteht bis heute.

Ich selbst war noch nie in einem, bin aber ein absoluter Kino-Fan und würde deshalb so gerne mal eines besuchen.

Der Filmprojektor ist im Übrigen auch ein Original aus den 30ern, welches unsere Fotografin noch kurz vorm Shooting geschenkt bekommen hat. Er war sogar noch funktionsfähig!

vintage_lovepopcorn_retrofreiluftkinoRetro Kino Karte

Wir hatten Glück mit dem Wetter bis auf den Abend. Bis auf ganz kurzen Nieselregen, der es kaum durch das Blätterdach der Bäume schaffte, blieben wir verschont. Beim letzten geplanten Shoot war es dann soweit: Platzregen und stürmisches Gewitter! Pom Poms verabschiedeten sich im Regen und Wassermelonen lösten sich auf. Schnell wurde das Nötigste gerettet, aber leider wollten die Regenwolken nicht weiterziehen. Wer gespannt ist wie die das letzte Set aussah, kann mal auf meinem instagram-Profil @vintaliciously vorbeischauen. Da gibts auch ein kleines Video ;)

vintage_liebe vintage_shooting vintage_tasse vintage_torte weinretro_shooting

Die Bilder könnt ihr im Übrigen durch Anklicken vergrößern.

 

Kleider:

  • Hellblaues Blumenkleid: Voodo Vixen
  • Rosanes Neckholder-Blumenkleid: Vivien of Holloway
  • Hellblaues Unikleid: Miss Candyfloss

 

Beteiligte:

Model: House of Dan

Fotografin: naoko Photography

Stylistin: Betül Zeysah

Gestaltung/Layout Papeterie: Sarah Walter – Zauberhafteprints

Druck Papeterie: Daniela Hölscher – Wunschprints

Gestaltung & Blumen: Katja Holzhey – Lovin Vintage

 

Vielen Dank noch mal an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit mit dem ganzen Team! Es war ein toller Tag!