Ein Vintage Nachmittag in Frankfurt

Werbung – unbeauftragt

Auf Instagram und Facebook habt ihr von mir und meinen lieben Blogger Kolleginnen schon erste Eindrücke vom Vintage Sommerfest letzten Samstag erhalten. Nun endlich komme ich auch dazu euch einen kleinen Beitrag zu schreiben.

Wir verbanden das 4 jährige Jubiläum von dem niedlichen Retro Fashion Shop Peggy Sue Frankfurt mit einem kleinen Blogger-Treffen. Die liebe Marina von mein vorgestern. organisierte mit der Besitzerin Angi von Peggy Sue einen wunderschönen Tag für alle Vintage Liebhaber. Es kamen viele Besucher und auch das Wetter spielte mit.

Miss Lovett

Miss Lovett

Tate Millinery Hütchen

Tate Millinery

Tate Millinery

Die liebe Karen von Tate Millinery stand zur Anprobe immer mit einem Spiegel parat

Vintage Sommerfest

Karen und Deborah von Miss Lovett

Im kleinen Hinterhof konnte man es sich gemütlich machen und ebenfalls auf dem Vintage Markt stöbern. Miss Lovett kleidete einen von Kopf bis Fuß ein, Tate Millinery sorgte bei ihrem Stand für passende Hüte, bei drum und dran designs & PUNKT genau & DELIGHT gab es allerlei Schmuck und Madame LaBizarre bot eigene Seconhand-Stücke an. Auch die Schönheit sollte nicht auf der Strecke bleiben: Für die optimale Vintage Frisur und das passende Make-up sorgte Miss van Dal. Der ein oder andere kennt sie vielleicht als Frisur Fräulein von mein vorgestern. Für mich ja ganz wichtig: Verpflegung, es gab allerlei Selbstgebackenes und Cocktails.

Vintage Sommerfest

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, mit netter Unterstützung von Jannis

Bei vielen Rabatten konnte man natürlich auch seinen Geldbeutel direkt im Laden erleichtern. So wurden fleißig Outfits probiert:

Peggy Sue Geschäft

Peaches Belvedere

Peaches Belvedere

Miss van Dal

Miss van Dal durfte nach fleißigem Frisieren auch sich selbst schmücken

Das schönste war für mich persönlich das Zusammentreffen mit so vielen lieben sympathischen Menschen. Besonders das erste richtige Kennenlernen meiner Blogger Kolleginnen – außerhalb des Internets – war ein kleines Erlebnis. Marina von mein vorgestern., Rebecca von peachesbelvedere und Vicky von Vintagemädchen kannte ich bereits über Ihre Vintage Blogs. Auch wenn man immer das Gefühl hat die Personen zu kennen, ist es doch etwas anderes die Stimmen zu den Gesichtern zusammenfügen zu können. Vielen Dank euch allen dass ihr gekommen seid. Liebe Vicky, du verdienst sowieso die meiste Anerkennung, dass du für einen Tag extra aus Leipzig den weiten Weg auf dich genommen hast! Ich hoffe wir finden bald wieder alle zusammen und können das wiederholen.

Vintage Sommerfest

„Wir brauchen keine Selfie Stange“

Vintage Blogger

Zu viele Kameras!: Von links nach rechts: Vicky, Marina, Julia (alias Madame LaBizarre), Rebecca, ich, Daisy May, Anka (alias Miss van Dal)

Blogger Visitenkarten

Neue Visitenkarten (die Rückseite könnt ihr auf Instagram sehen)

Noch mehr Fotos könnt ihr bei den anderen Blogger Kolleginnen sehen, zwei Beiträge sind schon fertig. Schaut mal vorbei, ihr findet sie hier:
mein vorgestern. Bericht
peachesbelvedere Bericht

Vielen Dank auch an den besten Mann: Mr. Vintaliciously. Er stand mir den ganzen Tag mit der Kamera tatkräftig zur Seite. Danke auch an Marina und Vicky, dass ich ein paar Fotos von euch mopsen durfte und ein riesiges Lob an Marina und Angi für die tolle Organisation!

Mein Outfit:

* Kleid: H&M
* Tasche: Accessorize
* Gürtel: Secondhand

P.S.: Eine kleine Ankündigung, ich bin mitten drin den Umzug von Blogger zu WordPress zu organisieren. Es soll (wie schon lange versprochen), ein neues Layout geben und eine richtige Domain. Ich halte euch über Facebook auf dem Laufenden, falls es zu Unterbrechungen kommen sollte. Wenn dann alles langsam steht, folgt auch endlich der Schottland Reisebericht.