Der Walldorf Weekender 2015 – ein kleiner Rückblick

Werbung – unbeauftragt
Nun endlich wie versprochen der kleine Bericht über den Walldorf Weekender dieses Jahr. Der Weekender ist ein Rock’n’Roll Festival, welches einen abwechslungsreichen Musikmix
der 40er und 50er Jahre bietet und dieses Jahr, wie immer an Pfingsten,
zum 16. Mal stattfand.
 Wir haben ihn natürlich nicht verpasst und waren zum zweiten Mal dort. Das Wetter spielte einigermaßen mit, allerdings war das auch schwer wenn man bedenkt das letztes Jahr ca. 35 Grad Celsius waren. Wenigstens hat es nicht geregnet und das Jäckchen konnte zumindest an Pfingstsonntag im Auto bleiben. Zu meiner Überraschung bekam ich auch an diesem Tag das erste Mal richtige Victory Rolls hin. So ganz schnell und mit viel Haarspray. Mr. Vintaliciously unterstützte mich mit der Kamera in der Hand, weshalb natürlich auch entsprechend viele Oldtimer Bilder nicht fehlen durften:
Diesmal durfte ein Besuch auf dem Flohmarkt nicht fehlen! Mitten im Feld findet jeden Samstag zum Walldorf Weekender ein passender kleiner Markt mit vielen Verkaufsständen statt. Hier kann jeder verkaufen der mag, wichtig ist nur dass es sich nicht um Neuware handelt. Neben Nierentischen, Original Kleidern aus den 50ern und Pomade trifft man hier auch tolle Menschen. Ich hatte endlich die Gelegenheit die liebe Anna und ihren Freund Markus von www.30sto50s.com zu treffen. Ein wirklich ganz liebes Paar, es war so nett mit euch zu quatschen! Ein Schnappschuss zur Erinnerung durfte natürlich nicht fehlen.
Flohmarkt
Markus macht ein Foto
Das Blaue was aus meiner Tasche ragt ist ein Stoffbeutel.
Schließlich muss man ausgerüstet sein, um die Fundstücke auch nach Hause tragen
zu können. Ich konnte das Geld schwer zurückhalten, deshalb durfte eine kleine
Handtasche mit (siehe zweites Bild ganz oben).
Am Sonntag stand dann der 50s Markt an. Diesmal für Dienstleister und Händler,
hier findet man neben Mode für den Herren und das Fräulein auch Accessoires,
Schallplatten, Deko. Man kann sich die Haare von „Benny´s Haircut“
und „Miss Mint“ frisieren oder sich auch von Andy von „Andy´s
Body Electric“ tätowieren lassen. Dieses Jahr konnte man sich auch
stilecht von „The Vintagizers“ ablichten lassen.
Auch Miss Lovett mussten wir natürlich einen Besuch abstatten. Sie war
ebenfalls mit einem Stand vertreten (da durfte dann auch noch was in meinen
Besitz übergehen – was seht ihr später).

 

Miss Lovett
Es war rundum wieder ein sehr schöner Walldorf Weekender, falls ihr aus der Nähe kommt müsst ihr unbedingt mal vorbeischauen. Rockabilly Herzen schlagen dort höher und man fühlt sich sofort wohl unter den Leuten die die gleiche Liebe zu den 50ern teilt wie man selbst. Man kann nicht overdressed sein nur underdressed. Nächstes Jahr möchten wir uns unbedingt Tickets holen um auch die tollen Musik Acts genießen zu können. Parallel findet auch immer eine Pool-Party statt und der Pin-Up Contest vom Dynamite Magazin. Gewinnerin ist dieses Jahr Fräulein Buschwindröschen geworden. Ansonsten ist der Flohmarkt immer kostenlos und auch auf den 50s Markt könnt ihr sonntags und montags bis 16 Uhr kostenlos stöbern. Also merkt euch schon mal für 2016 die Termine vor:
14. – 16.05.16, Astoria Halle Walldorf
*Kleid = Lindy Bop
*Rock = Miss Lovett
* Handtasche zum Kleid = Vintage, Flohmarktfund