Wer schreibt hier?


Vintage Blog
Als Fräulein Christin schreibe ich seit 2012 auf meinem Vintage Blog vintaliciously über die Liebe zu damals und dem Retro Charme der 20er- bis 50er Jahre in den Bereichen Mode, Kultur und DIY. 


Ein paar Fakten über mich:

Mein Vorname wird meist falsch ausgesprochen, falsch geschrieben oder als männliche Form erkannt.

Ich bin ein realistischer Optimist.

Manchmal ein ganz, ganz kleines bisschen cholerisch.

Fotografiere sehr gerne.

Mag alles Alte-Schöne von Filmen zu Klamotten zu Dekoration, vor allem im 20er-50er Jahre Stil.

Genau diese schönen Dinge (und ja manchmal auch Klamotten und anderes) leeren meinen Geldbeutel des Öfteren.

Ich verlasse das Haus nicht ungeschminkt.

Ich rechne 58-13 mit dem Taschenrechner.

In Paris habe ich mein Herz verloren.

Ich bin ein (W)Ossi.

Ich habe eine sehr starke Vorliebe zu Barbies (ist mir egal, dass ich zu alt dafür bin).

Horror-Filme sowie Retro-Filme zählen zu Pflicht-Genren.

Mein Bücherregal hat zu viele Bücher.

Mein Dekoschrank hat zu viel Deko.

Marilyn Monroe war toll.

Ich will seit Jahren ein Buch schreiben oder Karla Kolumna werden.

Wer mich glücklich machen oder mich beruhigen will, bringt mir Essen (bevorzugt Süßes).

Bestimmt die Hälfte meines Lebens habe ich bisher mit fernsehen verbracht (und ja wenn der Fernseher fehlt, ist das sehr schlimm für mich).

Flohmärkte sind ab und zu ein Muss.

Frühling ist meine Jahreszeit.

Nicht alles ist schwarz-weiß.

Man ist kein Messie nur weil man schöne Dinge aufbewahrt.

Kerzen machen jeden Raum schöner.

Ich bin Widder und 27 Jahre alt/jung ?!

Hausfrauenqualitäten beschränken sich aufs Backen und Putzen, Kochen ist ausgenommen.

Wandern find ich genauso doof, wie Leute die nicht blinken beim Auto fahren.

Ich bin fast immer overdressed, denn:

 

Eine Frau sollte sich jeden Tag so anziehen, als könnte sie ihrer großen Liebe begegnen.
Coco Chanel

 

(jetzt mal ganz unabhängig davon, ob man sie schon hat)

 

 

12 Kommentare

  1. Fräulein Kirsten sagt:

    "Man ist kein Messie nur weil man schöne Dinge aufbewahrt." Das nenn ich treffend formuliert!!!! Mein Kitsch und meine Kunstkrammaterialien müssen auch immer unter bösartigen Beschimpfungen von.ausenstehenden leiden 😀 😀 😀 😀

    Jetzt "stalke" ich mal weiter 😉 😀

    Viele hyperliebe Grüße

  2. Papillon's Vintage sagt:

    Hallihallo,

    Da unterschreib ich doch glatt ein paar Sachen- außer das Fernsehen (habe seit 7 Jahren keinen Fernseher, man kann sich auch herrlich im Inet zu müllen lassen :D) und das mit dem Wandern. Aber sonst passt hier alles 1:1— okay.. das Kleid hab ich nicht in grün, sondern in weiß- sollte mein Standesamtkleid werden 😉

    Mach gerade meine erste Schritten in Sachen Vintage-Blog und bin da auf Dich gestoßen und hinterlass hier mal schnell einen Gruß aus Augsburg.

    Love + Vintage,

    Papillon

    • Fräulein Christin sagt:

      Liebe Papillon, vielen Dank 🙂
      Oh in Weiß stelle ich mir das auch sehr schön vor! Hab gleich mal bei deinem Blog vorbei geschaut, bleib dran Vintage ist was Tolles, wie ich sehe hast du auch letztes Jahr geheiratet, ich bin für Tipps offen 😀

      Ganz liebe Grüße
      Christin

  3. Papillon's Vintage sagt:

    Ohje, ich hoffe, ich hab dich jetzt nicht zugespammt 🙁 Einpaar Tipps findest du gleich beim Facebook.
    Ich bin Vintage seit ich 8 bin treu 🙂 Ich freu mich auf Deine Inspirationen und steh dir auf jeden Fall bzgl. den Hochzeitsvorbereitung zur Seite- vorallem da ich sowieso nebenberuflich in Richtung Hochzeits-Vintage-Deko gehen wollte 🙂

    Ganz liebe Vintage-Grüße,

    Jelena

  4. Alice sagt:

    Hihi, sehr sympatisch. 🙂 Vor allem die Bücher und die Deko. Ich bin auch nicht für Minimalismus. Es gibt einfach zu viel Schönes, was mich glücklich macht.
    Liebe Grüße,
    Alice

Schreibe einen Kommentar